• Featured entry

Einfrieren von Eiern – alles was Sie wissen müssen | Interview mit Prof. Luciano Nardo

Für die weibliche Fruchtbarkeit ist das Alter von größter Bedeutung. Wenn Frauen älter werden, nehmen ihre Eizellen in Anzahl und Qualität ab, was Probleme mit der natürlichen Empfängnis mit sich bringt. Aus diesem Grund scheint das Einfrieren von Eiern eine perfekte Lösung zu sein, um die biologische Uhr anzuhalten. Wir haben Prof. Luciano Nardo, klinischer Direktor der Reproductive Health Group, zum Thema soziales Einfrieren von Eiern interviewt. Wenn Sie in den Zwanzigern oder frühen Dreißigern sind und in Zukunft eine Familie planen, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie.

Auf der Suche nach der "besten" IVF-Klinik im Ausland?
Wir analysieren Ihre Bedürfnisse, Verfügbarkeit der Eizellspenderin, Wunschreiseziel und finden die passende IVF Klinik für Sie.

Einführung in das Einfrieren von Eiern

Das Einfrieren von Eiern wurde von der HFEA (Human Fertilization & Embryology Authority), der britischen Aufsichtsbehörde für Fruchtbarkeitskliniken, als „schnell als praktikable klinische Technik zur Erhaltung der Fruchtbarkeit einer Frau“ anerkannt. Es ist sicherlich ein Bereich, in dem ich in den 20 Jahren, in denen ich als Fruchtbarkeitsspezialist tätig war, viele Fortschritte gemacht habe. Die Technologie hat Fortschritte gemacht, ebenso wie die Einstellung zum Einfrieren von Eiern, wobei ein starker Anstieg beim Einfrieren von Eiern eher aus sozialen als aus medizinischen Gründen zu verzeichnen ist.

Was auch immer Ihre Gründe sind, diese Technik in Betracht zu ziehen, es gibt einige Aspekte, über die Sie nachdenken müssen, bevor Sie mit dem Prozess beginnen.

Holen Sie sich kostenlose Eierlagerung bei RHG

Was ist das Einfrieren von Eiern?

Einfach ausgedrückt bedeutet das Einfrieren von Eiern, dass Eier aus Ihren Eierstöcken entnommen, unbefruchtet in einem Labor eingefroren und dort aufbewahrt werden, damit Sie sie zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl verwenden können.

Was ist der Prozess?

Der Prozess besteht aus 5 Schritten: Ersttermin, Vorbereitung, Überwachung, Sammlung und Einfrieren.

  • Bei Ihrer ersten Konsultation mit Ihrem Fruchtbarkeitsspezialisten wird Ihre medizinische und reproduktive Vorgeschichte besprochen, und Ihr Berater kann zunächst einige Untersuchungen oder Tests empfehlen, bevor Sie fortfahren. Dies ist normalerweise eine Blutuntersuchung, um Ihre Eierstockreserve zu untersuchen, und möglicherweise auch eine Ultraschalluntersuchung.
  • Sobald Sie bereit sind, müssen Ihre Eierstöcke stimuliert werden. Dies geschieht durch die Einnahme von Fruchtbarkeitsmedikamenten, um die Anzahl der Eier zu maximieren, die während Ihres nächsten Zyklus produziert werden.
  • Die Überwachung erfolgt mit Ultraschall und manchmal auch mit Blutuntersuchungen. Ziel ist es festzustellen, wann der beste Zeitpunkt für die Eiersammlung ist.
  • Die Eiersammlung wird im Operationssaal durchgeführt, während Sie unter Beruhigung stehen. Eier werden gesammelt, indem eine spezielle Sonde unter Ultraschallführung in die Vagina eingeführt und die Eier aus den Follikeln extrahiert werden. Normalerweise dauert es ungefähr 20 Minuten, um den Erfassungsprozess abzuschließen.
  • Reife Eier, die zum Einfrieren geeignet sind, werden mit einer als Verglasung bezeichneten Technik eingefroren und im Labor eingelagert. Sie bleiben dort, bis Sie sie verwenden.

social egg freezing

Einfrieren und Lagern

In der Vergangenheit wurden Eier mit einer „langsamen Gefriertechnik“ eingefroren. Dies machte sie jedoch anfällig für Eiskristalle, die sich in den Zellen bildeten, was das Ei bis zu einem Punkt beschädigen würde, an dem es nicht überleben würde, um erfolgreich zu befruchten. Die derzeit verwendete Technik der Verglasung ist das „schnelle Einfrieren“, sodass die Eier so schnell in flüssigem Stickstoff eingefroren werden, dass die Wahrscheinlichkeit der Bildung schädlicher Kristalle erheblich verringert wird. Das britische Gesetz sieht derzeit vor, dass Eier bis zu 10 Jahre lang eingefroren werden können.

Wer sollte ihre Eier einfrieren?

Die drei Gruppen von Frauen, die am häufigsten Eier einfrieren, sind:

  • Diejenigen, die ihre Fruchtbarkeit erhalten möchten, damit sie möglicherweise in Zukunft ein Kind bekommen können (dies wird als „soziales Einfrieren von Eiern“ bezeichnet). Dies könnte daran liegen, dass sie noch keinen stabilen Partner gefunden haben, keine etablierte Karriere haben oder finanziell nicht stabil genug sind, um ihre Familie gründen zu wollen.
  • Personen, die sich einer medizinischen Behandlung wie einer Chemotherapie unterziehen möchten, die sich auf ihre Fruchtbarkeit auswirken kann.
  • Diejenigen, die eine Operation zur Geschlechtsumwandlung in Betracht ziehen.

Wann ist es am besten, Eier einzufrieren?

Das Alter, in dem Sie sich zum Zeitpunkt des Einfrierens der Eier befinden, wirkt sich direkt auf die Chancen auf einen späteren Erfolg aus. Je jünger Sie (und Ihre Eier) sind, desto höher sind die Erfolgschancen. Aus klinischer Sicht ist die beste Zeit in den Zwanzigern oder frühen Dreißigern bis zum Alter von 35 Jahren. Interessanterweise ist dies jedoch laut dem jüngsten Bericht der HFEA „Einfrieren von Eiern in der Fruchtbarkeitsbehandlung: Trends und Zahlen 2010 – 2016“ der Fall Es wurde festgestellt, dass je jünger eine Frau ist, wenn sie ihre Eier einfriert, desto weniger wahrscheinlich ist, dass sie zurückkehrt, um sie zu verwenden. Dies liegt vermutlich daran, dass jüngere Frauen eine bessere Chance haben, auf natürliche Weise zu empfangen, ohne ihre gefrorenen Eier verwenden zu müssen, wenn sie in der Lage sind, eine Familie zu gründen. Ältere Frauen (Ende 30) benötigen möglicherweise mehr Zyklen, um eine ausreichende Anzahl von Eiern zu sammeln, und haben eine niedrigere Geburtenrate. Es wurde jedoch festgestellt, dass sie eher in ihre Klinik zurückkehren, um ihre gefrorenen Eier als ihre zu verwenden Die Fähigkeit, natürlich zu empfangen, hat abgenommen.

Wie erfolgreich ist das Einfrieren von Eiern?

Obwohl die Anzahl der abgeschlossenen Zyklen zum Einfrieren und Auftauen von Eiern in Großbritannien im Vergleich zu anderen Formen der Fruchtbarkeitsbehandlung relativ gering bleibt, steigt die Anzahl. Die Geburtenraten von IVF mit gefrorenen gespendeten Eiern stimmen mit den Erfolgsraten von frischen Zyklen überein, und während die Geburtenraten von gefrorenen eigenen Eiern derzeit leicht unter denen von frischen Zyklen liegen, steigen auch sie. Wie bereits erwähnt, ist das Alter der Patientin zum Zeitpunkt des Einfrierens ihrer Eier ein entscheidender Faktor bei der Betrachtung der Erfolgsraten. Daher möchte ich jeden, der das Einfrieren von Eiern in Betracht zieht, ermutigen, den Prozess in einem möglichst jungen Alter zu beginnen, um sich selbst zu geben die beste Chance auf ein erfolgreiches Ergebnis später im Leben.

Reproductive Health Group clinic

Wie viel kostet es, Eier einzufrieren?

In unserer Klinik, Reproductive Health Group, betragen die Kosten für das Einfrieren von Eiern derzeit 3.450 GBP ohne Konsultationen, Blutuntersuchungen, Vorsorgeuntersuchungen, Medikamente und Lagerung. Patienten von EggDonationFriends.com und FertilityClinicsAbroad.com, die sich zwischen dem 1. September 2020 und dem 1. März 2021 bei uns dem Einfrieren von Eiern unterziehen, haben in den ersten 12 Monaten Anspruch auf KOSTENLOSE Lagerung. Wenden Sie sich an unsere Klinik, um Ihre 12-monatige kostenlose Lagerung der Eizellen in Anspruch zu nehmen.

Holen Sie sich kostenlose Eierlagerung bei RHG

Das Einfrieren von Eiern ist eine aufregende Perspektive, die es Ihnen ermöglichen könnte, Ihre Familie zu einem Zeitpunkt zu gründen, der für Sie und Ihren Lebensstil vorzuziehen ist. Es ist jedoch wichtig, realistisch über die Erfolgsraten zu sein und Faktoren wie das Alter zu berücksichtigen, die Einfluss haben könnten diese.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *