• Featured entry
  • video

Embryoqualität – was tun, wenn deine IVF fehlschlägt? #IVFWEBINARS

Einer der ausschlaggebenden Erfolgsfaktoren bei IVF ist die Qualität des Embryonen. Laut vieler Studien besteht ein Link zwischen der Embryomorphologie, Einnistung und klinischer Schwangerschaftsquote. Und obwohl ein Embryo mit schlechter Qualität potenziell eine erfolgreiche Schwangerschaft auslösen kann, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es zum spontanen Abort kommt höher und die Chancen auf klinische Schwangerschaft und Lebendgeburtsrate geringer. 

Wenn Embryonen so wichtig sind, dann ist es unentbehrlich, dass man ihre Rolle versteht, jedes Detail analysiert und erforscht was man bei einer IVF Behandlung tun kann. Verschiedene Hilfsmittel with das Embryo-Bewertungssystem, was aus Patientenalter, medizinischer Vorgeschichte, und weiteren Informationen über die Gesundheit der Patientin besteht, hilft Embryologen (m/w) die optimalen Faktoren wie z.B. Tag des Transfers, wie viele Embryonen werden übertragen, und genaue Embryoauswahl für die Übertragung auszuwählen.

Wer kennt sich eigentlich mit Embryonen aus? Wer kann die Geheimnisse eines erfolgreichen Embryonen aufdecken? Wer versteht die Qualität, den Entwicklungszyklus, die Gründe für Einnistungsversagen und so weiter? Aus diesem Grund haben wir Laura Van Os von IVF Spain eingeladen. Sie spricht über Embryoqualität – was Sie tun können, wenn ihre IVF fehlschlägt

#IVFWebinars are brought to you with the help of our Partners:
Eizellspende.de
Donor Conception Network UK
Fertility Clinics Abroad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *