• video

Fehlgeburten und Einnistungsversagen des Embryo vs. PGT-A #IVFwebinars

Eine Schwangerschaft zu verlieren ist eine schlimme Erfahrung egal wann es passiert. Eine Fehlgeburt kann aber je nach Zeitpunk verschieden kategorisiert werden wie z. B. früher Schwangerschaftsverlust. Manchmal nistet sich das Embryo einfach nicht ein. Obwohl es für Patientinnen ein großer Verlust ist, wird es technisch gesehen, nicht als Fehlgeburt klassifiziert.
Warum nisten sich Embryonen trotz guter Qualität nicht ein? Warum entwickeln sie sich nicht nach dem Transfer und warum kann es zum Misserfolg kommen? Und warum passiert es immer wieder? Welche möglichen Lösungen gibt es dann? Hilft genetische Präimplantationsdiagnostik? Oder gibt es weitere Eingriffe, die sich lohnen, um die Diagnose zu prüfen und erweitern?
Welche unterschiedlichen Behandlungsansätze gibt es bei Fehlgeburt und Einnistungsversagen? Gibt es überhaupt welche? Was kann man tun und welche Techniken sind für den Erfolg der IVF einsetzbar?

Sie sind nicht mehr alleine mit diesen Fragen. Das Webinar mit den besten Kinderwunschexperten von Assisting Nature, die alle Zweifel ausräumen zum Thema Fehlgeburten und Einnistungsversagen des Embryo vs. PGT-A.
Unsere Experten sind:

  • Dr. Robert Najdecki, Mitgründer und wissenschaftlicher Direktor bei Assisting Nature
  • Tatiana Chartomatsidou Klinische Embryologin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *