• Featured entry
  • video

Gibt es eine Alternative zur Eizellspende? Zellkern-und Kernspindeltransfer bei Frauen mit Embryoentwicklungsstörungen #IVFWEBINARS

Manche Kinderwunschprobleme verlangen außergewöhnliche Lösungen. Embryoentwicklungsstörungen sind so ein Fall. Gibt es dafür Optionen? Gibt es Alternativen zur Eizellspende, die ein positives Ergebnis nach der Behandlung versichern? Zellkerntransfer und Kernspindeltransfer ist vielleicht die Lösung. Selbst wenn man es nur theoretisch in Betracht zieht, ist es für viele eine kontroverse Angelegenheit. Warum? Weil diese Option verlangt, dass Teil der mutierten, ungesunden Mitochondrien vom Kernmaterial der Eltern entfernt werden. Wie läuft das alles ab? Was ist der Unterschied? Ist es sicher? Was ist das mögliche Risiko? Wer sollte es nutzen und wann wird es genutzt? 

Alle Antworten auf diese und noch mehr Fragen, bekommen Sie bei unserem nächsten #IVFWEBINARS. Birol Aydin, der Chef-Embryologe bei IVMED  über die Alternativen zur Eizellspende: Zellkern- und Kernpindeltransfer für die Frau mit Embryoentwicklungsstörungen sprach.

#IVFWebinars are brought to you with the help of our Partners:
National Fertility Society
Donor Conception Network UK
Fertility Clinics Abroad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *