• video

PRP ovarielle Verjüngung. Ist es die Lösung für Frauen mit niedrigem AMH? #IVFWEBINARS

AMH ist das Anti-Müllerian Hormon. Es wird von granulösen Zellen in den Follikeln des Eierstocks produziert. Kurz gesagt, umso höher die Eierstockreserve, desto höher ist das AMH im Blut. Niedrige AMH-Werte sind immer ein Hinweis auf niedrige ovarielle Reserve. Es ist völlig normal, dass das Alter der Frau die AMH-Werte beeinflusst. Wenn es sich um eine junge Frau handelt, dann leidet sie wahrscheinlich an vorzeitiger Unfruchtbarkeit.
Aber ist es möglich die Eizellen zu regenerieren? Gibt es Methoden, um die Eierstöcke zu verjüngen? Was ist PRP und was bedeutet Ovarielle Verjüngungstherapie mit angereichertem Blutplasma? Was wird gemacht? Wer braucht sowas? Und hilft es wirklich? Gibt es Studien mit Beweisen?

Es gibt viele Fragen, die wir bei #IVFWEBINARS mit Hilfe von Dr. Ahmet Ozyigit von North Cyprus IVF  beantwortet haben. Er sprach über PRP Ovarielle Verjüngung – Ist es die Lösung für Frauen mit niedrigem AMH?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *